Ein Dackel packt aus!

Samstag, 15. November 2014

Dies und Das.....

Bis jetzt hatten wir ja noch unglaubliches Glück mit dem Wetter und es ist noch nicht der Novemberblues angesagt, obwohl Heute war es nicht so schön hier.
Ich bin ja zur Zeit Autolos und somit viel zu Hause( man scheißert wirklich weniger durch die Gegend, BVG ist keine Alternative*grins*)! 
Da hab ich endlich für unsere Freundschaft in Bamberg die gewünschten Brillenetuis paßend zur Handytasche gestickt und genäht, Elfi wird es freuen.
Bettina kann nun Adventskalendersäckchen nähen, bis die Näma qualmt, die Zahlen sind alle aufgestickt, nur nähen muß sie selber*kicher*
Außerdem hab ich ein kleines Deckchen genäht, ähnlich einer Dahlie, sieht doch schick aus oder?
Im Patchworkcafe bei Patch it hatte ich letztes Mal ein mini Täschli aus Hexagons angefangen und das ist nun auch fertig, war das ne Fummelei, aber niedlich isses.
 Das Patchworkcafe ist ein richtiger Renner geworden und es macht viel Freude, mit anderen Handnäherinen zusammen zu sitzen, zu klönen, zu sticheln und Kaffee zu schlürfen.
Heute hab ich den schönsten Dackel Berlins mal wieder geärgert, er kam unters Messer.
Neeeeeeeeeeee, nicht was Ihr denkt, sondern unters Trimmmesser(ob das jetzt so richtig ist mit 3xm?*kicher*). Jetzt sieht er wieder geschniegelt und gebügelt aus *schmunzel*, hat sich aber gleich bei unserem Chef beschwert, als der nach Hause kam.
Egal, mußte sein, was er noch nicht weiß ist, daß ich ihm gleich noch die Ohren sauber machen werde , da kann man nämlich schon wieder Mören züchten*lach*, dann spricht er Heute garantiert nicht mehr mit mir.
Morgen geht es zum Brunchen mit den Nachteulen, da werd ich dann mal auch nen Bericht bringen, hoffentlich  kriegen wir da wegen unserer Kicherei kein Hausverbot. Ich werde berichten.
Euch allen noch ein schönes Rest- Wochenende und einen guten Wochenanfang.

Bis denne 
Siggi und Woodstock