Ein Dackel packt aus!

Sonntag, 7. September 2014

BER Feeling live

Hier mal wieder ein Lebenszeichen von den "Flodder" aus dem merkwürdigen Viertel*mühsamgrins*! Entschuldigt schon mal die Menge an Text, leider kann ich zur Zeit keine Bilder bearbeiten, die sind noch auf dem Tablett.
Warum BER Feeling? Na, weil hier auch nix fertig wird wie großmäulig von GESOBAU und der "unglaublich fähigen" Bauleitung versprochen. Im Februar noch getönt:"meist werden wir 2-3 Tage früher fertig!" Eher 2-3 Wochen später wäre besser gesagt gewesen. Man fühlt sich schon ein bissel verarscht, um es mal ganz deutlich zu sagen. Am 8. August sollte ALLES in der Wohnung fertig sein und wir hätten Zeit gehabt bis zum 18 August zum Renovieren und dann gemütlich wieder zurück in die Wohnung ziehen. Da kann ich nur ziemlich grantig lachen. 
Am 18. August bin ich mit einer 2 Seiten langen Liste zur Bauleitung und habe mal zur Kenntnis gegeben, was alles noch nicht fertig ist, wird alles hieß es, am 21 August ist Abnahme. Nun ja die Abnahme war und meine Liste wurde auch so nach und nach abgearbeitet, aber bis zum 29. August hat es doch gedauert, aber nur weil wir ständig gedrängelt haben. So wie hier gearbeitet wurde möchte ich mal meinen Urlaub verbringen. Was für ein unkoordiniertes Rumgestümper, hab ich noch nie erlebt und ich habe auch schon auf Baustellen manche Stunde verbracht, bedingt durch meinen Beruf (Techn. Zeichnerin).
Nun müßt Ihr nicht denken, die Bude ist fertig, nöööööööööööö, es gibt noch eine Fußbodenstelle, die muß noch gemacht werden, solange kann ich meine Couchecke nicht richtig hinstellen, weil die Auslegeware noch mal angehoben werden muß.
Renoviert haben wir bei vollem Baustellenbetrieb, auch sehr spaßig kann ich Euch flüstern.
Jedenfalls kann ich mir jetzt lebhaft vorstellen, wie es auf dem Hauptstadtflughafen zugeht, da sind genauso "fähige" Leute dran, armes Deutschland, das scheint jetzt so der Standart zu sein! 
WIR KÖNNEN NIX, ABER DAS RICHTIG GUT!
Laut Buchführung über die Baulichen Tätigkeiten in unserer Wohnung wurde an 9 Tagen kein Handschlag gemacht, natürlich ohne die Wochenenden, dazu kommen dann so Tage, wo einer kommt und eine Steckdose einputzt und einen Leitungschlitz verschließt, meine Güte wäre das ein Urlaub.
Nun werden wir uns aber erstmal erholen und dann das Kistenchaos zu Hause beenden. 
Mein Nähzimmer ist als solches noch nicht annähernd zu erkennen*stöhn* Fotos verweigere ich, will nicht Schuld an Herzinfarkten sein.
Nun sollt Ihr aber nicht nur mein Gejammer gelesen haben, sondern auch was schönes zu sehen bekommen. Ich habe meinen Stargello fertig genäht*stirnabwisch*aber die Arbeit hat sich gelohnt oder?
Ein neues Muster hab ich auch gleich noch probiert, Ragnhild hatte mich schon vor 2 Wochen angestachelt. Tada, hier ist das Platzdeckchen, nun werde ich mich an einen neuen Tischläufer für meine neuen Schränke und Regale machen, mal sehen was ich so schaffe.
Das soll es erstmal gewesen sein, war ja viel zu lesen, aber der Frust mußte mal raus.
Ganz liebe Grüße an alle von den 
baustaubigen "Flodders"
Siggi und Woodstock