Ein Dackel packt aus!

Sonntag, 29. Juni 2014

Sticki gegen T-Shirt

Ach menno, so ein Mist, ca 20 Stiche vor Schluß hat sich die Sticki mein T-Shirt einverleibt, nur weil ich schnell mal die Kartoffeln klein drehen wollte, nächstes mal können die anbrennen*grummel*!
So sieht das dann aus, fit für die Tonne*sch....*

 Hab aber schon ein anderes Shirt bestickt und diesmal bin ich dabei geblieben und es ist auch schön geworden, demnächst mehr, es dreht gerade eine Runde in der Wama.
Aber ich habe auch wieder was ausgetüftelt, ist noch nicht so wie ich es mir vorstelle, aber es geht schon in die richtige Richtung. Ein kleines "Rotzlappenhaus". 
 Haus mit Füllung.
 Blumen im Fenster.
 Der Baum hinterm Haus.
 Es gibt sogar eine Türglocke, siehe Detailfoto!

 Die Wäsche trocknet seitlich am Haus.
Solch ein Häuschen steht schon lange auf meiner Todo Liste und nun ist der Anfang gemacht, aber  ich muß  noch dran arbeiten. Der "Bauplan" und die Näherei sind mir zu umständlich, das muß einfacher werden, also wieder ans Zeichenbrett und weiter Gehirnschmalz verbraten*grins*
So, nun geh ich Fußball gucken und lästern!
Wir wünschen Euch eine schöne Woche!
Bis  denne 
Siggi und Woodstock

Samstag, 21. Juni 2014

Post 200, Dackeloma und Woodstocks Geburtstag

Meine Güte das wird ja ein Post, gerade habe ich festgestellt, es ist der 200ste, Kinder wie die Zeit vergeht.
Da hab ich natürlich was Besonderes, ich bin jetzt Dackeloma*kicher*. Wie das? Na meine Tochter hat sich einen Rauhhaardackel zugelegt, und am Donnerstag ist "Solo von Kiebitshoern" bei ihr eingezogen. Ich durfte den Chauffeur machen, als wir ihn in Malente abgeholt haben.
Meine Güte ist der knuffig, sieht aus wie Vollmilchschokolade und ist einfach zum Anbeißen*lach*
Ich wünsche dem kleinen Kerl ein langes und fröhliches Dackelleben in unserer Familie.
Woodstock hat ihn auch ganz lieb aufgenommen, hier schon mal ein paar Bilder!
 Die letzten Bilder vorm Auszug aus dem Familienverbund, "Tschüß Malente, Berlin ich komme!"
Absolut autotauglich, wer schläft kotzt nicht*grins*!
 
                                            Freundin Bianca und Solo halten Mittagsschlaf
Nun haben wir in Malente gleich noch das Schöne mit dem Nützlichen verbunden und uns zum Essen mit Jutta/ Faulengraben getroffen, was eine nette Begegnung, "Liselotte" war natürlich auch dabei, das werden wir sicher wiederholen! Schade, daß wir nicht mehr Zeit zum Klönen hatten, da es uns ja aber immer wieder in den Norden zieht, wird sich schon wieder eine Gelegenheit ergeben.
Nicht das Ihr denkt ich wäre nur in der Weltgeschichte rumgegondelt, nö, ich hab auch noch genäht. Ein kleines Fuchstäschli fürs Kleingeld ist dabei rausgekommen.

 Morgen ist ein Feiertag für uns, denn unser Woodstock wird neun Jahre alt, und wieder, wie die Zeit vergeht. Hab es noch vor Augen, wie wir ihn in Tralau(Schleswig Holstein) abgeholt haben und dann gleich nach DK in Urlaub gefahren sind, Kinder wo ist nur die Zeit geblieben.
Ich hoffe, wir haben noch gaaaaaaaaanz viele schöne Jahre mit dem Schlawiner!
Morgen mein Großer gibt es eine extra Bockwurst ganz für Dich alleine, da denken wir mal nicht an die Waage*kicher*
So, daß war das Neueste von den Dackelverrückten aus Berlin, bis denn , machts gut, jetzt gehen wir Fußball schauen und meckern, weil wir alles besser wissen*lach*

Bis denne 
Siggi und Woodstock