Ein Dackel packt aus!

Donnerstag, 8. Juli 2010

Kirschen- und Lavendelernte in Marienfelde

Hallöchen Leute, Gestern hatte uns Babsi zur Kirschen- und Lavendelernte eingeladen. Also sind wir bei allerbestem Sommerwetter(GsD nicht sooooooo heiß) nach Marienfelde rausgefahren und haben kräftig zugelangt, aber erstmal nur bei den Köstlichkeiten vom Grill,  vorbereitet natürlich von Babsi, aber meisterlich gegrillt von ihrem Ehegesponst*lach*! Wie Ihr seht hat Woodstock gaaaaaaaaanz genau aufgepaßt, daß Pancho nicht nascht, aber runtergefallen is auch nix (keine Sorge es gab schon ein kleines bißchen für unseren "Köter", nich das Rena wieder denkt, der Ärmste verhungert*kicher*)
Babsis Lavendel haben wir dann richtig gestutzt, da sie selbst noch welchen vom letzten Jahr hat, konnten wir alles einsacken*freu*, nun hängt er bei mir auf dem Balkon zum Trocknen. Babsi hat Ingrid gleich noch zwei Lavendel-Ableger aufs Auge gedrückt, damit sie im nächsten Jahr auch einen Hauch von Provence im Garten hat. Vielleicht können wir ja nochmal ernten gehen, denn die Büsche können nun, da wir sie erleichtert haben, noch mal nachlegen*grins*
 Wir hatten übrigens drei solche Büchel, also könnt Ihr Euch vorstellen, wieviel Nachschub es  für Lavendelkissen  gibt*lach*!
Damit der Rücken wieder gerade wurde, sind wir dann abwechselnd auf die Leiter und in den Knupper-Baum, boah,leeeeeeeecker! Immer eine in die Gusch und eine in den Korb(neenee is übertrieben, aber natürlich mußte man des öffteren kosten ob sie noch gut sind).
Völlig durchgeschwitzt bin ich dann in den Badeanzug geschlüpft und habe mich  in die Fluten des Swimmingpools gestürzt. Ich war die Einzige, deshalb habe ich auch keine Bilder davon, Ingrid hat aber fotografiert und ich nehme mal an, daß sie es  sich nicht nehmen läßt und die Fotos auf ihrem Blog zeigen wird. Meine Tochter und Babsi haben sich nur die Füße abgekühlt. Woodstock war auch kurz im Wasser, aber er fand das nich so doll, am See is besser, da hat er Grund unter den Pfoten, aber er war wenigstens abgekühlt.
Nur zur Info, ich habe den Garten nicht unter Wasser gesetzt*lach*!
Pünktlich zum Anpfiff des Halbfinales war ich wieder Zuhause. Leider haben wir ja verloren, aber ganz ehrlich, die Spanier waren einfach besser. Unsere Mannschaft hat die Zukunft noch vor sich und ich für meine Person bin stolz auf diese "Boygroup", sie haben uns bei dieser WM toll vertreten. Nun werden wir Dritter, damit hat doch vorher keiner gerechnet, also sollten wir zufrieden sein, auch wenn wir von mehr geträumt haben, naja, das Leben is kein Wunschkonzert.
Hätte ich doch beinahe noch vergessen, nicht daß Ihr denkt ich bin faul, nö, das hier hab ich noch nebenbei gemacht, ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für Teetante Birgit, ein Nadelkissen (10cm lang, was für eine Friemelei)

und dazu gab es noch eine Scherentasche (hab ich vergessen zu fotografieren*schäm*), Birgit hat sich dolle gefreut!

Für den Enkel einer lieben Dackelfreundin habe ich diesen niedlich Tildabären genäht, man sieht genau für wen sein Herz schlägt*lach*

Nun noch was in eigener Sache, wie Ihr sehen könnt hat sich die Ansicht meines Blogs verändert, leider gibt es den Hintergrund mit den Pfötchen nicht mehr und nun mußte ich mir etwas anderes suchen, aber ich bleibe bei dem ehemaligen Anbieter dran, vielleicht kommen die ja noch mal damit ins Netz, ich bin darüber etwas traurig, aber diese Ansicht ist ja auch nicht häßlich.
So nun noch frohes Schwitzen für den Rest der Woche!

Donnerstag, 1. Juli 2010

And the Winner is............

Heute komme ich endlich dazu, hier die Verlosung aufzulösen, die Päckel sind bis auf eines unterwegs und ich zeig Euch einfach mal, was seit Montag passiert ist.
Am Montag hat ich alle Namen auf Loszettel geschrieben und da Woodi und ich am Dienstag bei Teetante Birgitt an der Havel zum Faulenzen waren, dachte ich, könnte ja Birgit als Glücksfee fungieren. Gesagt getan, hier Eure Glücksfee:
Birgitt hat diese Gewinner gezogen, 1. bis 3.Preis von Oben nach Unten:
Und nun zeig ich Euch, was für die drei Damen unterwegs ist.
*Tusch* hier der Gewinn für Andrea, ein Memobord, natürlich im Woodi-Look(wie sonst) plus knochigem Schlüsselanhänger*grins*
Der nächste Preis ging an Kerstin(Waidwerkteckel), ein Maßband ebenfalls plus Schlüsselanhänger.
Und die dritte Gewinnerin, Quiltcat Elfriede aus Ösiland bekommt diesen Scherenfinder plus Schlüsselanhänger.
Ich hoffe die Blogfreundinnen sind zufrieden und freuen sich über diese Kleinigkeiten. Aaaaaaaaaaaaber wir haben ja versprochen, daß jeder Pfotenschüttler eine klitzekleine Überraschung bekommt, nun hier sind sie:
Jeder bekommt  einen knochigen Schlüsselanhänger, dann hab Ihr eine kleine Erinnerung an diese
 Verlosung, viel Spaß damit.
Aber ich habe noch was nachzureichen, am Mittwoch kam noch ein Geburtstagspäckchen hier an, unsere Dackelfreundin Inge aus Buchholz/Hamburg hat Woodi noch ein Carepaket geschickt und damit ich nicht so traurig bin, wenn er knuspert, gab es für mich Hüftgold, Danke Inge!
So nun können wir den Geburtstag abhaken, bis zum nächsten Jahr. Da läßt sich Woodstock bestimmt wieder was einfallen(und ich darf es dann ausbaden*kicher*)!
Noch ein kleiner Nachtrag zum Wochenende, am Sonntag hatten wir im Angelverein wieder das traditionelle Damenangeln und ich habe leider wieder mal gewonnen*lach*, gab lange Gesichter*kicher*!
Beim Anschauen der Königinnenkette ist mir aufgefallen, daß ich die nun schon 10 mal erangelt habe und meine Tochter auch schon zweimal*stolz*!
So, nun wünsche ich Euch noch ein schönes und uns allen ein spannendes Fußballwochenende*daumendrückfürunserejungsganzdoll*! Sonntag bin ich bei Ingrid zum Frühstück eingeladen , Woodstock "schmeiß" ich bei meiner Freundin Helga über den Zaun und hol ihn mittags wieder ab und Herrchen hat Angeln. Ihr seht wir sind wieder voll beschäftigt, kein Wunder, daß ich nix schaffe*grummel*, aber ich freu mich trotzdem aufs WE. Allseits schönes Schwitzen!