Ein Dackel packt aus!

Montag, 28. Dezember 2009

Und schon bald......

ist das Jahr 2009 Geschichte. Aus diesem Grund möchten wir allen, die die Feiertage bis jetzt gut überstanden haben, zurufen:
Auf ins neue Jahrzehnt mit vielen kreativen Ideen und weiterhin gaaaaaaaaaaaaaaaaaz viel Spaß beim Bloggen.Schaut nicht zurück, sondern nur nach Vorn. Wir wünschen Euch Gesundheit, Zufriedenheit und vielleicht den einen oder anderen Lottogewinn(aber mir zuerst*grins*)
Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit allen lieben Blognachbarn. Vielen Dank für 2009, daß Ihr mir so liebe Kommentare geschrieben habt, Euch mit uns gefreut oder auch gelitten habt.
Alle lieben Wünsche für alle Freunde in Nah und Fern von Siggi und Woodstock (wie Ihr seht ist er schon in Feierlaune)

Mittwoch, 23. Dezember 2009

Fröhliche Weihnacht überall....

Liebe Bloggerfreunde,
Euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!
Feiert mit Euren Lieben und laßt Euch reich beschenken.
Für das neue Jahr wünschen wir Euch allen weiterhin so tolle kreative Ideen
und hoffen, daß Ihr mir und Woodstock auch 2010
in Freundschaft verbunden bleibt.
Viele liebe Grüße von Siggi und Woodstock

Freitag, 18. Dezember 2009

So kann es weiter gehen....

bis Weihnachten*grins*
Es gab schon als Vorgeschmack auf das Weihnachtsfest die erste Weihnachtspost, liebevoll gestaltete AMC Karten, ich liebe diese Dinger, aber Ihr werdet es nicht schaffen, daß ich damit auch noch anfange, nie nich!
Die Karten sind von Katrin, Marie Louise und Christa. Sind sie nicht entzückend?*schmacht*Heute bekam ich weiche Post aus Dänemark, unsere Freunde Ragnhild und Uwe haben Weihnachtsgrüße geschickt und ich konnte doch nicht warten bis Heiligabend, das Päckel wurde sofort aufgefetzt und seht was da zum Vorschein kam, Stöffchen und ein Quiltkalender für die Dame des Hauses*freu*. Stellt Euch vor, sie freuen sich auf nächstes Jahr und darauf uns widerzusehen, na und wir erst*lach*Schon seit 2 Wochen wollte ich unseren Weihnachtsbaum kaufen, habe es aber immer wieder verschoben, aber Heute nun sollte es soweit sein. Menschenskinder bin ich rumgegurkt und habe überall geschaut. NEEEEEEEEE was für Krücken, da hätten wir noch Äste anbringen müssen, damit das annähernd wie ein Baum ausieht*kopfschüttel*
Aber dann hab ich doch noch einen schnuckeligen Baum gefunden, ich hab ja erstmal geschluckt als ich den Preis gelesen habe, aber nachdem ich fünfmal drumrumgeschlichen bin, hab ich ihn gekauft. Weil der so teuer war will ich auch was von haben und habe ihn sofort aufgestellt und geschmückt, Kommentar meines GöGa "Is schon Weihnachten?"
Aber ehrlich sieht er nich schön aus?Nun wünsche Ich Euch allen einen schönen vierten Advent und ein schönes Weihnachtsfest, wer bei uns den Weihnachtsmann gibt, seht Ihr hier.

Sonntag, 13. Dezember 2009

Abwechslungsreiche Adventswoche!

Die letzte Woche war sehr vielseitig. Am Montag war Zickentreffen im Laden bei Quiltbabs und am Dienstag hatte ich Karten für den Berliner Dom zum internationalen Adventssingen.Nach dem Konzert sind wir noch über den Weihnachstmarkt geschlendert, das war was, Sch... Wetter, es regnete. Dafür kam man natürlich gleich überall ran, es war kaum was los, aber für einen Glühwein, Champinons und einen Crepe´stellt man sich ja gern an.
Für Donnerstag hatte ich einen Zahnarzttermin*knurr* , leider kein Befund, warum mir wieder die Schn... wehtut, och menno, immer vor Weihnachten, was solls, muß ich durch.
Am Freitagmorgen hatte ich meine Dackelmädels zum Adventsfrühstück eingeladen, ist schon seit Jahren eine kleine Tradition. Wir haben geschlemmt und geklönt, bis zum frühen Nachmittag, war schön gemütlich! Kerstin hatte, sehr zur Freude von Woodstock, Luna und Merle mitgebracht und so hatte auch meine schwarze Socke seinen Spaß, er fiehl regelrecht um, als alle wegwaren*lach*!Auf dem Bild läßt sich Luna gerade begnibbeln*grins*
Am Samstag war der letzte Spaziergang meiner Teckelgruppe anberaumt und traditionell fand das ganze wieder in Berlin-Bohndorf statt. 25 Teckelfreunde hatte sich eingefunden, die Vierbeiner hab ich nicht gezählt*kicher*!Ich habe eine Slide-Show zusammengestellt, damit Ihr den Spaziergang nachvollziehen könnt. Gott sei Dank kein Ton, sonst würdet Ihr das Schmatzen und Schlürfen hören, als wir bei Peter und Marianne Beutling im Garten das Teckeljahr ausklingen ließen. Buletten vom Grill, Tomaten-Hackfleisch-Suppe, selbstgemachtes Schmalz*schluck-sabber*und selbstgemachte Leberwurst und Brötchen, dazu gab es Glühwein, Kaffee und Tee. Einen Glühwein hab ich mir auch genehmigt, mehr ging nicht mußte ja noch quer durch die Stadt nach Hause fahren.
Es ist doch immer wieder schön zu sehen, daß die Teckelfreunde an alten Traditionen festhalten und gerne daran teilnehmen.


Gegen 13.30 Uhr bin ich dann gen Heimat aufgebrochen, weil ich ja noch zum letzten Eulentreffen des Jahres wollte. Diesmal trafen wir uns bei meiner Tochter Christina, sie hatte ein leckeres Ratatoui zubereitet mit frischen Salat. Mit Tee, Kaffee und Schokokugeln(von Lydia) versüßten wir uns unser Treffen. Ich konnte garnichts machen, hatte meine Brille vergessen*grummel*!
Quiltbabs hat uns noch mit einem Weihnachtsgeschenk überrascht, jede Eule bekam eine Nähmappe in ihrer Lieblingsfarbe, geiles Teil! Hier ein Bild von Außen, Innenausstattung könnt ihr bei Inge sehen, mein Akku is leer*grumel*.Ihre Tochter Claudia(unsere Rucksackeule aus München) hatte für jede eine hübsche Dose mit Senseo-Päckchen mitgebracht. Kollektives Schimpfen, weil die Beiden uns außer der Reihe beschenkt haben. Trotzdem ein dicker Knuddler und Dankeschön!Quiltbabs hatte auch noch eine Überraschung für Woodstock mitgebracht, ein Spieltau, da hat er sich gleich langgemacht und dran rumgekaut.Allerdings hatte ich, die Obereule Siggi, auch noch ein kleines Mitbringsel für die Mädels, jede bekam einen Taschenkalender 2010 mit Bezug, kann immer wieder benutzt werden, Kalender einfach austauschen. So konnten wir gleich unsere Treffen für Januar und Februar festlegen.
Heute habe ich einfach mal nur gefaulenzt, dabei muß ich noch Weihnachtsgeschenke nähen*stöhn*!
Wir wünschen Euch eine schöne Woche, ist ja wieder ein langer Bericht, ich hoffe , ich langweile Euch nicht, aber dann könnt ihr ja meinen Blog einfach schließen*grins*

Montag, 7. Dezember 2009

Nikolauswochenende!

Letztes Wochenende stand ganz im Zeichen der Vorweihnacht. Am Samstag hatten wir uns zur Weihnachtsfeier meiner Teckelgruppe angemeldet.
Laut unserer Zuchtwartin(O-Ton) hatte sich der Vorstand den A.... aufgerissen, damit es eine schöne Veranstaltung wird. Es wurden kleine Darbietungen vorgetragen, unter anderem trat der angeschickerte Schutzengel eines Vorstandsmitgliedes auf und berichtete von seinem schweren Job, hatte er doch gerade umgeschult vom Friedensengel des DTK auf Schutzengel*grins*.
Natürlich durfte auch die heiße Schlacht am kalten Büfett nicht fehlen. Zum Schüsseltreiben wurde geblasen.
Boah, waren da wieder leckere Sachen aufgefahren, reinhauen bis zum Abwinken, Diät? Wer macht denn um diese Jahreszeit Diät? Wir nicht*lach*
Natürlich hatte ich meine Knipse mit und habe Euch wieder eine kleine Slide gebastelt, damit Ihr auch an diesem Abend teilhaben könnt.



Eine Tombola gab es auch wieder und wir haben natürlich auch Lose gekauft. Die Investition hat sich gelohnt. Als der Losengel und der Weihnachtsmann der Gruppe die Preise verteilten, haben wir auch hier gerufen. Woodstock konnte sich über haufenweise Leckerlies freuen und ein neues Körbchen zog auch noch bei uns ein (wir haben erst 3 Hütten und zwei Körbchen rumzustehen).
Ihr seht also unser Kleener wird nicht vom Fleischfallen!

Gestern am Nikolaustag kamen unsere Mädels und holten sich ihre Nikolausüberraschungen ab
(nur so zur Info, die beiden sind 32 Jahre alt) und brachten den beiden "Alten" ein paar selbstgebackene Kekse (schmecken gut, Halina)!
Woodstock durchsucht hier den Nikolaussack, für den Fall, das noch was vergessen wurde*lach*
Abends waren wir bei Stricklady Ingrid zum Rouladenessen eingeladen. Kinder war das eine Völlerei, es war so lecker, daß ich natürlich wieder viel zuviel verdrückt habe, aber egal, die guten Vorsätze werden erst zum 1. Januar gefaßt.

Ich durfte nun auch endlich mein Wichtelpaket vom Trollburg Wichteln aufmachen. Zum Vorschein kamen ein paar Stöffchen, ein Kräuterlikör, Utensilos in Tütenform und Leckerlies für wen? Na klar, für Woodi! Nun muß ich nur noch raten, wer uns da so verwöhnt hat.So, genug gelabert, ich wünsche Euch eine schöne Adventswoche! Morgen gehe ich in den Berliner Dom zum internationalen Adventssingen(keine Angst ich singe nicht) und hinterher auf den Weihnachtsmarkt .